radiohörer - der blog für radiofans
Sonntag, 5. Juli 2015

link

Freitag, 3. Juli 2015
Das neue Hörspielmagazin im Deutschlandfunk hat Premiere
4.7.2015 gegen 20.55Uhr
Das Magazin wird künftig alle vier Wochen über Neuigkeiten aus der deutschsprachigen Hörspielszene berichten, aber auch den Blickwinkel auf das Hörspielgeschehen in der Welt öffnen.

In der ersten Sendung spricht Hörspielchefin Sabine Küchler mit der WDR-Dramaturgin Isabel Platthaus über das Hörspiel des Monats „Orpheus in der Oberwelt: Eine Schlepperoper“, das zuvor ab 20.05 Uhr gesendet worden ist. In dem Gespräch geht es unter anderem auch um die Aufnahme zeitgenössischer Themen im Hörspiel.
Außerdem sind Ulrike Janssen und Norbert Wehr zu Gast, die über ihr gerade neu erschienenes Thomas Kling-Hörbuch „Die gebrannte Performance. Lesungen und Gespräche. Ein Hörbuch“ sprechen. Ferner ist ein Beitrag von Tina Klopp über das „Third Coast International Audio Festival“ sowie ein Porträt des Hörspielautors Ror Wolf geplant.
„Das Hörspielmagazin“ ist nach der Ausstrahlung auch online abrufbar.

link

Radiotipps für den 4.7. / 5.7 und den 6.7.2015
Hallo zusammen !"

"25. TFF Rudolstadt", für Journalist Christoph Dieckmann ist es das "schönste Kind der deutschen Einheit" !
Ein Ereignis von Weltrang und in diesen Jahr mit dem Schwerpunkt: Norwegen.
Dazu gibt es viele Livemitschnitte und Übertragungen.
Wir haben das Hörspiel des Monats:"Orpheus in der Oberwelt: Eine Schlepperoper"
und die Premiere des neuen Hörspielmagazin's.
Und es gibt wieder eine WDR3 Jazznacht: "Von der Eleganz der Zähigkeit".
Durch fast ein Jahrhundert Jazzgeschichte wandeln wir auf den Spuren herausragender Jazzmusikerinnen, die, so unterschiedlich ihre Musik und so divers ihre Haltungen auch waren, doch verbindet, dass sie zum Teil zäh sein mussten, um sich ihren Platz in der Jazzszene zu erspielen.
Das und noch viel mehr gibt es in den folgenden Tagen zu hören !
4.7.2015
5.7.2015
6.7.2015
Viel spass beim anhören !

link

Donnerstag, 2. Juli 2015
Radiotipps für den 3.7.2015
Hallo zusammen !

Etwas wunderbares wartet auf Euch ...
"Zen ist die größte Lüge aller Zeiten" Ein Hörstück von Werner Penzel/Ikue Mori/Fred Frith !
Burkhard Reinartz besucht Philippe Jaccottet und wir sind Live dabei, wenn die 25. TFF eröffnet werden.
Schwerpunkt: "Norwegen".
Tolles Programm an diesen Freitag Abend !!!
3.7.2015

link

Mittwoch, 1. Juli 2015
Erik Satie hat heute seinen 90.Todestag !

link (0 Kommentare)   kommentieren

Radiotipps für den 2.7.2015
Hallo zusammen!

Wer Filmmusik mag und das nicht gleich zwangsläufig mit Hans Zimmer verwechselt...
Es gab auch schon vor ihm Filmmusiken, zb. von Bernhard Herrmann, Ennio Morricone oder auch Nino Rota.
Der kann morgen Abend das Philharmonisches Orchester Hagen mit Filmmusiken hören.
Mittlerweile auch ziemlich beliebt ...
Es gibt Sternstunden mit Alexis Weissenberg am Klavier, der 1967 Frédéric Chopin spielt.
Und ein Hörspiel von Klaus Buhlert zu Texten von Gertrude Stein.
2.7.2015
Viel spass dabei !

link

"Willie Dixon zum 100. Geburtstag"

Karl Lippegaus über Willie Dixon
Und heute Abend auf WDR4 Swing Easy!
"I Am The Blues"

link

Dienstag, 30. Juni 2015

Le Millipede- Happy Planet Index from fast forward monaco on Vimeo.

link

link

Radiotipps für den 1.7.2015
Hallo zusammen !

Irgendwie ist dieses Datum für mich immer das Zeichen dafür,
das der Sommer und damit der Urlaub kommt...
Allerdings ist dies auch der 90. Todestag von Eric Satie.
Wir erfahren etwas über Die Welt des Erotikfilmers Russ Meyer,
Karl Lippegaus erinnert an Willie Dixon anlässlich seines 100. Geburtstages.
Hans-Jürgen Schaal erinnert an Zoot Sims, den großen Saxophonisten ...
Alles andere findet ihr hier.
1.7.2015
Viel spass dabei !

link

Montag, 29. Juni 2015
Radiotipps für den 30.6.2015
Hallo zusammen !

Konzerte, ob Live oder als Mitschnitt, gibt es zuhauf ....
Live aus der Semperoper, mit einen tollen Programm, oder Mitschnitte ...
30. INNtöne Festival 2015, Marc Benham Piano Solo oder John Trudell & Band ....
Viel spass beim anhören !
30.6.2015

link

Chris Squire R.I.P.

link

Samstag, 27. Juni 2015
How German Expressionism Influenced Tim Burton: A Video Essay

Tim Burton: A German Expressionism Influence from Cinema Sem Lei on Vimeo.

link

Freitag, 26. Juni 2015
Holly Herndon Boiler Room London Live Show

link

Radiotipps für den 26.6. / 27.6. / 28.6. und den 29.6.2015
Hallo zusammen !

Hier die Tipps für das Wochenende ...
Ich erspare mir das Aufzählen der vielen, vielen Höhepunkte.
Nehmt Euch genügend Zeit für alles !!!
Viel spass dabei !

26.6.2015
27.6.2015
28.6.2015
29.6.2015

link

Mittwoch, 24. Juni 2015
Radiotipps für den 25.6.2015
Hallo zusammen !

Hier die Tipps für morgen ...
Ein Mitschnitt von den "30. INNtöne Festival 2015" und das Hörspiel "The Black Hole Radio"
von Luise Voigt mit der Gruppe HuRRa!! erwarten Euch u.a.
Viel spass dabei !

25.6.2015

link

"TERRY RILEY ZUM 80.GEBURTSTAG" Der Pionier der Minimal Music
Rainer Pöllmann im Gespräch mit Mathias Mauersberger

Vor 80 Jahren wurde der Komponist Terry Riley geboren, der 1964 mit "In C" das erste Werk der Minimal Music schuf. Wir sprechen mit Rainer Pöllmann, Leiter des "Ultraschall"-Festivals für Neue Musik, über die Bedeutung von Terry Riley.
Am 24. Juni 1935 wurde der Pianist und Komponist Terry Riley in Colfax in Kalifornien geboren. Bekannt wurde Riley vor allem mit seiner Komposition „In C" von 1964, die als erstes Werk der Minimal Music gilt. "In C" wurde für eine beliebige Zahl beliebiger Instrumentalisten oder Vokalisten geschrieben und ist insofern unerhört frei für die damalige Musik, auch wenn durchaus John Cage, die Aleatorik und die New Yorker Avantgarde als Einfluss genannt werden müssen.

Foto von Tim Ferguson
(C) DeutschlandradioKultur 24.6.2015
Beitrag anhören !

link

Dienstag, 23. Juni 2015
20 Jahre DJ Kicks !
Diese Serie hat uns viele, viele unfassbare Mix's beschert.
Vieles ist mittlerweile online zu hören, zu finden auf Metafilter.
Ja, wer kennt nicht die Sachen von Rockers HiFi, Kruder und Dorfmeister, Thievery Corporation, DL Cam oder . Nightmares on Wax ....
Ein Liebling von mir sind Kemistry & Storm !

link (0 Kommentare)   kommentieren

Radiotipps für den 24.6.2015
Hallo zusammen !

Was erwartet Euch morgen ...
Ror Wolf untersucht die Einsamkeit des Meeresgrundes, Karl Lippegaus erinnert an Carlos Cardel.
Es gibt Klavierkonzerte der russischen Moderne, ein Feature über Chancen und Risiken der "Sharing Economy"
und Kammerjazz aus einer englischen Dorfkirche mit Hayden Chisholm, John Taylor und Matt Penman ...
Seit über 15 Jahren arbeitet Heinrich Sabl an seinem analogen Animationsfilm „Memory Hotel“. Inzwischen hat ihn die Digitaltechnik überholt. Wie wird das ausgehen ?
Natürlich noch viel mehr ...
24.6.2015

link